Panasonic LUMIX DMC-G6 Digitalkamera

Panasonic LUMIX DMC-G6 Digitalkamera ausgepackt

panasonic lumix dmc-g6 kaufen erfahrungDiese super Systemkamera gibt es aktuell ab ca. 319 € (nur Body, also ohne Objektiv) bei ebay, Amazon* oder diversen anderen Onlineshops.
Schön und gut.
Als Sparfuchs habe ich mir das Ganze mal als „vom Hersteller generalüberholt“ bestellt und muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.
Ich habe sage und schreibe 80€ gespart und habe auch ein mindestens neuwertiges Gerät vom Händler und mit 2 Jahren Garantie bekommen.
Mit dem Objektiv geht es mir ähnlich.
Dieses wurde als „B-Ware, neu, aber ohne Originalverpackung“ verkauft. Meine Ersparnis hier ca. 60€.
Für eine fehlende Verpackung?! 🙂
Ich habe den Verdacht, dass es sich entweder um Ausstellungsware aus eine Schaufenster handelt, oder der Verkäufer einen Grund brauchte, um die Kamera verbilligt anbieten zu können. Das kennt man ja von den „Tageszulassungen“ bei PKW’S.
Aber schaut selber:

Warum habe ich mich für diese Kamera und dieses Objektiv entschieden:

Nun, wie immer im Leben muss man Prioritäten setzen und Kompromisse eingehen.
Und ich denke, ich habe einen guten Kompromiss mit Option auf ein Upgrade gemacht.
Ich wollte kein Vermögen ausgeben für eine gute Ausrüstung.
Ich hatte mir eine Grenze für meine Investitionen in mein „Internetbusiness“ gesetzt.
Maximal 1.000,- € wollte ich für alles zusammen ausgeben.
Dafür wollte ich qualitativ hochwertige Produkte, die auch noch in einigen Jahren „Stand der Technik“ und nutzbar sind.
Was ich mir nun alles angeschafft habe, werde ich unten mal auflisten.
Ich habe lange zwischen einer Canon EOS 600D und der Lumix DMC-G6 geschwankt.
Letzten Endes hat der Preisunterschied und die bessere Ausstattung den Ausschlag für die DMC-G6 gegeben.
Ich weiß, dass beide Kameras nicht mehr die neuesten Modelle sind. Aber dafür sind diese ausgereift und vielfach  erprobt und getestet.

Ausstattung:

Das Gewicht: Ich werde berufsbedingt viel unterwegs sein (ich habe noch einen fulltime-Job).
Auch möchte die Kamera unterwegs zum Vloggen und Filmen benutzen. Deshalb ist das etwas geringere Gewicht der Panasonic Systemkamera ein kleiner Pluspunkt.
Ein dreh- und schwenkbares Display haben beide Kameras. Ich möchte die Kamera aber für Videoaufnahmen teilweise auch hinter mir positionieren. Und da habe ich bei der Panasonic den Vorteil eines integrierten WLAN-Modules.
Durch dieses kann ich diese Kamera auch mit einem vorhandenen Tablett oder Smartphone verbinden und bin so sehr flexibel.
Die DSLR’s bekommen einen halben Punkt Abzug für die potentiell anfällige Spiegelmechanik.
Dieses könnte für hohe Folgekosten sorgen (reine Spekulation)
Die integrierten Mikrofone beider Kameras sollen nicht besonders sein. Das war für mich auch kein Argument.
Dafür habe ich meine kleine Canon Legria Mini X*, die wirklich eine super Audioqualität hat und mein Ansteckmikrofon von Røde (Rode smartLav+*), mit dem ich noch nicht richtig warm geworden bin..
Der optische Sucher von der Canon EOS ist für mich kein Argument, weil ich auch mit dem digitalen Sucher der Panasonic Lumix gut klar komme.

Preisunterschied

Um halbwegs in meinem Budget zu bleiben, hätte ich eine gebrauchte DSLR kaufen müssen. Hätte ich kein Problem mit. Allerdings gab es momentan nur solche riesigen Bundles (Pakete), mit vielen Objektiven, die zwar sicherlich toll sind, aber für meine Zwecke ungeeignet wären. Die Objektive für die DSLR, also die Canon EOS 600D sind recht teuer, weil die Bildstabilisatoren in den Objektiven verbaut sind.
Bei der Panasonic Systemkamera sind diese in der Kamera verbaut, was wiederum die Objektive preiswerter macht.
Die Bildqualität ist aufgrund des großartigen Chips locker mit einer Mittelklasse DSLR vergleichbar, wenn nicht sogar minimal besser. Zumindest für einen Anfänger, wie mich.
Und ich bin ja auch kein Profi-Fotograf, der eine solche Investition rechtfertigen könnte.
Alles in Allem bin ich nach meinen ersten Tests und Spielereien sehr begeistert von der sehr leichten Panasonic Lumix DMC-G6 mit dem Lumix G Vario F3,5-5,6/14-42 mm Objektiv.
Ja, ich weiß,es gibt sicherlich bessere Objektive. Aber für den Anfang bin ich mit diesem, glaube ich , gut bedient.

 

Meine geplante / verwendete Ausrüstung:

Panasonic Lumix DMC-G6KEG-K Systemkamera (Oder alternativ eine Canon EOS 600D)
http://amzn.to/2bi4L6U * (Habe ich als „B-Ware“ für zusammen 368,97€ bekommen)

2 Ersatzakkus mit Schnelladegerät
http://amzn.to/2byntrV * (Habe ich für 45,40 € bekommen)

Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote, Kamera-Richtmikrofon
http://amzn.to/2bi47WY * Bin mir nicht mehr ganz sicher, ob ich das brauche. Das Audio von der Legria mini X ist super.

Rode smartLav+ Lavalier-Mikrofon für Smartphone/Tablet
http://amzn.to/2aOtHT8 * (Habe ich neu für 54,00€ bekommen)

Canon LEGRIA mini X Camcorder
http://amzn.to/2bt6x1t * (Habe ich „gebraucht, neuwertig“ für 257,00 € bekommen)

CyberLink PowerDirector 14 Ultimate Videoschnittprogramm
http://amzn.to/2bt4fzx * (Habe ich für 74,99 € bekommen)

Sennheiser PC 151 Multimedia Headset Mikro Kopfhörer
http://amzn.to/2bt5XRo * (habe ich bereits im Einsatz)

BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor
http://amzn.to/2aYuKx4 * (Habe ich für 178,00 € bekommen)

Diverses Zubehör und Kleinteile (Speicherkarten, Taschen, Schutzfolien) ca. 108,00€

Laptop Lenovo ThinkPad E540 (mein derzeitiger Standard – PC)

Macht zusammen eine Investition von 1.086,36 € – 🙄  oops. Budget gesprengt. 🙁

 

 

Für die Technik Nerds :-):

Eine vollständige Liste mit wirkich allen Daten gibt es direkt bei Panasonic.

Produktbezeichnung
Marke Panasonic
Modell DMC-G6
Herstellernummer DMC-G6
Haupteigenschaften
Kamera-Typ Spiegellose Systemkamera
Digitaler-Zoom 4x
Sensor-Auflösung 16,1 MP
LCD Bildschirmgröße 7,6 cm (3 Zoll)

Optischer Sensor
Sensor-Größe 13.0 x 17.3mm
Sensor-Typ Live MOS

Objektiv-System
Objektiv für SD Nur Gehäuse

Belichtungszeit
Lichtempfindlichkeit ISO 12800, ISO 160, ISO 1600, ISO 200, ISO 25600, ISO 3200, ISO 400, ISO 6400, ISO 800, ISO Automatisch
Maximal Lichtempfindlichkeit 25600

Kamera Blitz
Blitz-Typ Pop-up Blitz
Rote-Augen-Reduktion Ja

Speicher
Unterstützter Flash-Speicher SD Memory Card, SDHC-Speicherkarte, SDXC Memory Card

Sucher
Sucher-Typ OLED
Sucher-Farbunterstützung Farbe

Abmessungen
Tiefe 7,1 cm
Höhe 8,5 cm
Breite 12,2 cm
Gewicht 340 gr

Display
Display-Umdrehung Drehbar
Display-Größe 7,6 cm (3 Zoll)

Mikrofon
Betriebsart des Mikrofon Stereo

Batterie
Batterie-Typ Lithium-Ion

Dateiformat
Digitales Videoformat AVCHD, H.264
Still Bild-Format JPEG, MPO, MPO + JPEG, RAW, RAW + JPEG

Auflösung
Maximale Bildauflösung 1920 x 1080

Andere Eigenschaften
Weitere Eigenschaften 1080p Full HD Filmaufnahme, 16:9-Breitbild Modus, Eingebauter Blitz, Gesichtserkennung, Selbstauslöser, Touchscreen, Wi-Fi, automatischer Weißabgleich
Gesichtserkennung Ja
3D-Technologie Ja

Verschiedenes
Farbe Schwarz
Aufnahmeprogramme Blüte soft, Clear Nightscape, Cool Night Sky, Dessert, Differenzierte Landschaft, Einfrieren von (Tier-)Bewegung, Essen, Glistening Water, Glitzernde Beleuchtung, Hart im Gegenlicht, Kindergesicht, Klare Sportaufnahme, Klarer blauer Himmel, Klares Nachtporträt, Klares Porträt, Künstlerische Nachtlandschaft, Leuchtender Sonnenuntergang, Monochrom, Reduzierte Töne, Romantischer Sonnenuntergang, Schöne Haut, Warme Nachtlandschaft, Weiches Gegenlicht
Wireless Image-Übertragungsprotokolle IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
Spezialeffekte Bleach-Bypass, Crossentwicklung, Dynamic B&W, Einfarbig, Expressive, Fantasie, High Key, Hoch dynamisch, Impressive Art, Low Key, Miniature, Natural, One Point Color, Porträt, Retro, Scenery, Sepia, Soft Focus, Sonnenschein, Spielzeugkamera-Effekt, Sternfilter, Toy Pop, Vivid

Teilen bei: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge mir auf: Facebooktwittergoogle_plusrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.