Geld sparen durch Stromanbieterwechsel

Geld sparen ist nicht schwer…

…zumindest nicht, wenn man das tut, indem man ganz einfach seinen Stromanbieter wechselt.

Ich mache das regelmäßig ca. alle 13 – 14 Monate und spare dabei jedes Jahr auf’s neue ca. 50€.
Und dabei habe ich trotzdem jedes mal einen der günstigsten Ökostromanbieter. viel geld sparen durch stromanbieterwechsel
Das Zauberwort dafür heißt “Neukundengewinnung”.

Einen ausführlichen Bericht dazu habe ich HIER verfasst.

Probiert es aus! Einfach online die geforderten Daten eingeben und vergleichen lassen – alles natürlich völlig unverbindlich und kostenlos!

(Stromanbietervergleich von Check24.de)

Wenn da dann ein Angebot dabei ist, welches günstiger ist, als dein aktueller Vertrag bei deinem jetzigen Anbieter, kannst du dir entweder gleich das entsprechende Angebot zuschicken lassen, online ansehen oder auch gleich abschließen. Ein Risiko besteht in der Regel nicht.

solltest du eine eine sehr negative Schufa-Auskunft haben, dann könnte es sein, dass dir dein neuer Anbieter sagt, dass er entweder auf Vorkasse besteht (des monatlichen Abschlags – aber niemals für ein halbes oder ganzes Jahr!), oder er komplett ablehnt. Habe ich aber noch nie von gehört. Dann musst du leider bei deinem Grundversorger bleiben. Dieser ist gesetzlich verpflichtet, dich zu versorgen.

 

Du kannst den neuen Anbieter gleich beauftragen, deinem alten Anbieter in deinem Namen bei deinem alten anbieter zu kündigen. Dann hast du damit auch nichts zu tun. Einfach den alten Anbieter aus der Liste aussuchen und eventuell noch deine Kundennummer, oder Zählernummer angeben, fertig. Den Rest macht dein neuer Anbieter.

 

Zum Vergleichsportal von Verivox (meine zweite Empfehlung) geht es hier.

 

 

Natürlich kann man auch beim Wechsel des Gasanbieters einiges an Geld sparen. Da ich aber kein Gasanschluß im Haus habe, kann ich dazu auch nicht viel sagen, außer dass es mit Sicherheit ähnlich ist, wie mit dem Stromanbietern.

Einfach im Formular HIER die Daten eingeben und kostenlos und unverbindlich vergleichen. Du kannst dann immer noch entscheiden, ob du wechseln möchtest, oder nicht. Zugegeben, für 10€ Ersparnis im Jahr, würde ich es nicht machen. Aber alles was drüber ist, finde ich durchaus lohnend. Für ca. 10 min. Arbeit.

Teilen bei: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge mir auf: Facebooktwittergoogle_plusrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.