Bitcoin-Faucet’s

Völlig risikolos nebenbei ein paar Bitcoins, besser gesagt Satoschis verdienen.

das geht wirklich. Meist aber nur sehr mühselig und miserabel vergütet.

 

Was ist eigentlich ein „Faucet“ ?

Wörtlich übersetzt ist es ein Wasserhahn/Zapfhahn.
Und genau so wie aus einem Wasserhahn, bekommt man die Bitcoins auf einer solchen Seite tröpfchenweise geschenkt.

Fertig lesen: Bitcoin-Faucet’s

Bitcoin und Kryptowährungen

erfahrungen informationen bitcoin kryptowährungBitCoin ist bekanntermaßen die Mutter der rein digitalen Währungen.

Die ersten Aufzeichnungen zu BitCoin stammen aus dem Jahre 2008.
Seit 2009 gibt es eine öffentlich zugängliche Software, mit der man seinen PC in das geschaffene Netzwerk, der Blockchain integrieren kann. Alle integrierten Netzwerk PC’s verwalten die Datenbank, in der alle Transaktionen aufgeführt werden und somit auch rückverfolgbar sind.
Da aber keine Nutzerdaten hinter den Transaktionen oder den Kontonummern, den Wallets hinterlegt sind, kann man das ganze System mehr oder weniger als anonymisert bezeichnen. Fertig lesen: Bitcoin und Kryptowährungen

Eine Goldmine für Networker?! – Nicht mehr!

Am 16. Mai 2016 ist die Plattform von Business Angels gestartet. ►SCAM◄

Update 01.08.2016: Aktuell stürzt die Seite immer ab, wenn man versucht eine Auszahlung anzuweisen.
Entweder ist das eine temporäre Störung, oder der Anfang vom Ende!
Update 03.08.2016 Seit gestern ist die Seite wieder voll erreichbar. ABER!!! Es wurden aktuell noch keine Auszahlungen getätigt. Früher kamen diese automatisch, nachdem die beantragt wurden. Jetzt werden diese angeblich manuell innerhalb von 48 Stunden überwiesen. Bei mir ist es jetzt 24 Stunden her.

Update 09.08.2016

Ich warne ausdrücklich vor einer Investition.

Noch immer sind keinerlei Auszahlungen angekommen.
Somit ist es aus und vorbei mit den guten Verdiensten.
Die Seite ist noch immer online.
Supportanfragen werden meist mit einer (automatisierten?) E-Mail beantwortet, worin es heißt, dass alle Zahlungen innerhalb von 48 Stunden erfolgen.
DAS IST NICHT SO!!! Fallt da nicht drauf rein.

 

Bitte die Updates beachten!

 

Bekanntlich sind bei Hyips, also hochriskanten Investitionen, für die ich auch dieses Programm halte, diejenigen die Gewinner, die von Anfang an dabei sind. Und das will ich dieses mal auch!

Fakten:

  • werktägliche Rendite von 1% – 4% (1% dann tägliche Steigerung von 0,5% bis zum Maximum von 4%) – Am Wochenende gibt es keine Rendite)
  • Lebenslange Auszahlung
  • Ein Hammer Ref-Programm!   Es gibt auch auf die Einnahmen der Refs Provisionszahlungen!
  • Investition angeblich in Kredite für Startupunternehmen
  • Alle gängigen Zahlungssysteme
  • Firmengründung 11.01.2016, Domainregistrierung am 08.01.2016
  • Manuelle Auszahlung
  • Support ist (soweit ich das gesehen habe) ständig online.
  • Die Webseite wird aktuell immer noch angepasst / optimiert (Stand 29.06.2016)

Erfahrungen mit business angels-inc

Bitte auch die Updates beachten.

Fertig lesen: Eine Goldmine für Networker?! – Nicht mehr!

Tägliche Toprendite von Venture Alliance – Leider nicht mehr!

ACHTUNG!!! Aktuell ist die Seite angeblich in „URLAUB“ !!!!

Am 17.05. wurde der 8-monatige „Online-Geburtstag gefeiert. Deshalb ist dort Urlaub angesagt. Seit gestern nachmittag sind alle Auszahlungen auf „unterwegs“, aber noch nicht angekommen. Ich hoffe, dass das kein „Dauerurlaub“ wird!

Update 19.05.2016:

Anscheinend ist der „Urlaub“ doch dauerhaft geworden!

Seit 17.05. abends gab es dann vermehrt Probleme, die Seite zu erreichen. Inzwischen ist sie komplett abgeschalten online.  Seit dem gibt es auch keinerlei Zahlungen mehr. Der Verdacht einer betrügerischen Absicht verhärtet sich immer mehr. Somit muss wohl auch ich diese hoffnungsträchtige Seite als SCAM einstufen. Ich befürchte einen Verlust von ca. 75% meiner (nicht unerheblichen) Einlage. Nun ist die Frage, was man machen soll. Rechtliche Schritte scheinen mir leider aussichtslos, weil es eine „LTD“ mit 1 britischen Pfund als Stammkapital war. Und bei der Menge an Anlegern kommt da wohl nichts bei raus. Ich werde nun aber trotzdem versuchen, meinen Verlust mit anderen Systemen wieder auszugleichen. Das wird aber sicherlich eine ganze Weile dauern.

Meine aktuellen Investitionen werde ich in unregelmäßigen Abständen auch auf meiner Facebookseite posten, Für den Fall, dass auch andere geprellte Anleger einen neuen Versuch starten wollen.

Ich wünsche trotzdem allen viel Glück!

Fertig lesen: Tägliche Toprendite von Venture Alliance – Leider nicht mehr!

Cloudmining – Cryptowährung verdienen

öllig kostenlos und ohne Arbeit im Internet Geld verdienen?

ACHUTNG!!! Seit gestern nachmittag (03.06.2016) hat die Seite „technische Probleme“

Die Miningserver wurden  wohl abgeschalten. Angeblich sucht man nach einer Lösung für dieses Problem. Ich befürchte allerdings, dass nun auch diese tolle Quelle dauerhaft versiegt. Sehr schade.

Fertig lesen: Cloudmining – Cryptowährung verdienen

Topmine – Cloudminer mit 1,3 % Rendite täglich

Ein weiterer, in meinen Augen guter Cloudminer ist war Topmine.

Seit gestern, 26.06.2016 ist die Webseite offline. Somit ist eine weitere nette Möglichkeit, Kryptowährungen zu schürfen ausgefallen.

Zwar ist die Vielfalt der schürfbaren Coins nicht so hoch wie bei CLD Mine (mein Bericht über CLD Mine ist hier), dafür ist die Rendite aber mit ca. 1,3% täglich etwas höher angelegt.

Zum Start gibt es bei Topmine übrigens 5 Serveranteile im Wert von 60 US Cent geschenkt, mit denen man sich das Ganze kostenlos, und somit auch risikolos ansehen kann.

Fertig lesen: Topmine – Cloudminer mit 1,3 % Rendite täglich

Mein Ausflug in den Hyip-Markt

Kann man mit Hyips Geld verdienen oder gar reich werden?

ACHTUNG in diesem Artikel verwende ich viel Sarkasmus!!! Bitte nehmt das nicht wörtlich, was ich hier schreibe!
Alles in kursiv ist sarkastisch, also genau gegenteilig gemeint!!!!

„Ja natürlich kann man das, ich zeige dir wie. Klick hier und sieh mein kostenloses e-book / Video, oder noch besser, registriere dich gleich hier…“

Klar doch! 🙄  Naja anscheinend gibt es noch immer viel zu viele Leute, die dann ihr hart verdientes Geld loswerden.
Jep, auch ich habe es versucht.  Als blutiger Anfänger und von nix eine Ahnung bin ich in das Haifischbecken gesprungen. Fertig lesen: Mein Ausflug in den Hyip-Markt