Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen

Kryptowährungen Bitcoin & co kaufen

Der einfachste und konventionellste Weg, um Kyptowährungen, wie den Bitcoin, Litecoin, Ether, Ripple, NANO, NEO, MILC (Info)……. zu bekommen ist natürlich das Kaufen.

Dafür gibt es inzwischen reichlich Anbieter. Sie unterscheiden sich meist nur geringfügig in den Kursen (dem An- oder Verkaufspreis) und den berechneten Gebühren. Diese schwanken zwischen 0 und bis zu über 2%.

kryptowährungen kaufen nano
Coinmarketcap – NANO – Märkte, Preise, Links

Normal ist es, dass es zwei unterschiedliche Preise für den Ankauf und den Verkauf der Coins gibt (Spread). Dies ist auch beim herkömmlichen Devisenhandel nicht anders. Normalerweise gibt es auch kleine Gebühren, wenn man sich seine Kryptowährungen von einer Börse (Exchange) auszahlen, bzw wo anders hin transferieren möchte. Deshlab sollte man sich überlegen, welche Währung man wo kaft.

Es gibt eine schier endlose Liste von Anbietern. Leider drängen aktuell auch immer mehr Betrüger / Abzocker auf den Markt.

Aber der Markt wandelt sich gerade. Einige Anbieter zielen nur noch auf professionelle oder Großkunden ab, andere sprechen gezielt auch den „Kleinen Mann“ an, bzw diejenigen, die erst einmal hineinschnüffeln möchten. In naher Zukunft wird man sicherlich an immer mehr sogenannten Exchanges (Wechselstuben) seine gewünschten Kryptowährungen für Geld kaufen können.

BTC, die Mutter der Kryptowährungen, kann man aktuell bei so ziemlich jedem Anbieter erwerben. Bei anderen Coins, wird es dann schon mal schwieriger. Bei welcher Exchange eine einzelne Kryptowährung gehandelt werden kann findt man z.B. auf Coinmarketcap, wo alle aktiven Kryptowährungen aufgeführt sind. Auch findet man weitere Infos und Links zur entsprechenden Kryptowährung.

Bevor man mit seinem ersten Invest, oder dem ersten Kauf der digitalen Währung startet, sollte man sich ein paar Gedanken darüber machen. Meiner Meinung nach spart das einiges an Lehrgeld, Zeit und Arbeit.
Ich schreibe mal einige Gedanken dazu auf, die mir im Laufe der Zeit so gekommen und wichtig geworden sind:

  • Was möchte ich mit der Kryptowährung machen?
    • kaufen und behalten, weil ich auf einen Kusanstieg hoffe
    • Irgendwo etwas bazahlen, oder gleich anderweitig weitergeben (verschenken..)
    • Handeln (traden)
  • Welche Währung möchte ich haben (BTC, ETH, LTC, Ripple, NANO, NEO, MILC…)
  • Wieviel möchte ich in diese Kryptowährung investieren
  • Wo bekomme ich genau diese Währung?
    • Muss ich mich dort verifizieren? – Habe ich die Zeit dafür?
  • Ist es jetzt ein guter Zeitpunkt um diese Währung zu kaufen? (Oder hat sie gerade einen enormen Kursanstieg hinter sich?)
  • Wo werde ich diese Coins sicher aufbewahren?

Wo kann ich Kryptowährungen wie Bitcoin für (Fiat)Geld kaufen?

„Fiatgeld“ ist, grob gesagt, der gängige Begriff für die staatlich herausgegebenen Währungen wie Euro, Dollar, Franken…..
(genaueres bei Wikipedia)

Hier ist mal eine kleine Liste von Anbietern, mit denen ich mich beschäftigt habe, und die ich teilweise noch immer nutze.


Anycoindirect.     

Ich persönlich habe viele meiner Coins bisher bei dem holländischen Unternehmen AnycoinDirect* an- und verkauft und kann dieses mit Bestem Gewissen empfehlen. Bei AnycoinDirect kann man neben Bitcoins auch andere Cryptowährungen (Ether, Monero, Stratis, Neo, Ether Classic, Pivx, Litecoin, Gulden, Doge, Dash, Peercoin und Zcash) kaufen / verkaufen.

Dort habe ich z.B. am 21.06.2017 einen BTC zum Preis von 2352,66 € (inkl. Gebühren) bekommen, mit SEPA-Überweisung bezahlt (dauert ca. 2 Banktage) und dann auch den ganzen Coin auf mein Wallet bekommen.

Bei Anycoindirect kann man relativ schnell einen kleinen Betrag (100€) in Coins umsetzen, indem man einfach seine mailadresse verifiziert hat. Allerdings muss man dann mit Sofortüberweisung bezahlen, was etwas höhere Gebühren als die SEPA nach sich zieht.

Für größere Beträge oder die Bezahlungsmöglichkeit mit der preiswerteren SEPA-Überweisung benötigt man eine „Level5„- Verifizierung, die durch einen Videochat meist in wenigen Minuten machbar ist. (Zumindest war das bei mir so).
Grundsätzlich kann man sagen, dass man bei Anycoindirect relativ unkompliziert die populärsten Kryptowährungen bekommt, oder verkaufen kann. Beides allerdings nicht unbedingt zum Besten Gesamtpreis. Bei Anycoin* hat man leider auch keine integrierte Wallet, muss seine Coins also extern transferieren und verwalten.

Für wen lohnt sich dann Anycoindirect? – Für Gelegenheitskäufe, die mal ebend schnell und relativ unkomliziert ihr Fiatgeld (€) in Kryptowährungen tauschen und an eine Adresse schicken wollen um damit z.B. etwas zu bezahlen / einzuzahlen.


Bitcoin.de          erfahrung bitcoin kaufen bei bitcoin.de

Wenn man z.B. Tante Google nach „Bitcoins kaufen“ fragt, findet man an Platz 1 die Plattform Bitcoin.de*.
Das heißt nicht zwangsläufig, dass das die Beste oder billigste Plattform ist. Es ist aber ein Zeichen dafür, dass dort eine gute Affiliateprovision gezahlt wird. Und so ist es auch.erfahrung bitcoin kaufen bitcoin.de preise und gebühren

Es fallen bei jedem Kauf / Verkauf Gebühren von 0,8% – 1,0% an, die sich der Käufer und der Verkäufer teilen. Zusätzlich kommen ab 21.02.2018 eine „Sofort Kaufen“-Gebühr von 0,1% jeweils für den Käufer und den Verkäufer dazu.

Bitcoin.de bietet automatisch ein integriertes Wallet (Die Brieftasche, wo man die Coins aufbewahren kann), wo gekaufte Coins hintransferiert werden.
Man sollte auch wissen, dass

„Die Bitcoin Deutschland AG ist als „vertraglich gebundener Vermittler“ der FIDOR Bank AG im Sinne des § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes (KWG) tätig und vermittelt die Anlage von Finanzinstrumenten gem. §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG ausschließlich in Namen und für Rechnung der FIDOR BANK AG.“

Somit wäre ein (kostenloses) Konto bei der FidorBank bei regelmäßigen Transaktionen zwischen Bitcoin und € empfehlenswert.
Bei der Fidor Bank, braucht man sich keine Sorgen zu machen. Diese ist eine renommierte Bank, die im übrigen auch kostenlose Geschäftskonten anbietet.erfahrungen bitcoin.de bitcoin kaufe

Bei Bitcoin.de* kann man aktuell nur BTC und dessen Ableger BCC und BTG sowie ETH kaufen und handeln.
Dabei kann man sich die aktuellen Angebote ansehen, und ähnlich einer Auktion, entweder ein bestehendes Angebot annehmen, oder solber ein Agebot erstellen
Es ist nicht wirklich mein Favorit.


Coinbase.com 

erfahrungen bitcoin kaufen coinbase deutschAuch bei Coinbase.com* kann man BTC, BCC, ETH und LTC für Fiatgeld (€uro) bekommen.
Hier muss man sein Geld (€) auf das interne € – Wallet transferieren, bevor man kaufen kann. Das ist durchaus gängige Praxis bei Tauschbörsen / Wechselstuben (Exchanges) und in meinen Augen völlig OK..

Natürlich benötigt man auch hier eine Verifizierung, die bei mir als Deutscher trotz des offiziellen Ausschlusses von Deutschen Staatsbürgern und Firmen normal durchgelaufen ist.
In den aktuellen AGB von Coinbase wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Service für deutsche Staatsbürger und deutsche Firmen NICHT zulässig ist. – Heee????


Bitfinex.com    erfahrungen bitcoin kaufen bitfinex deutsch

Bitfinex addressiert seine Dienste primär an größere und professionelle Trader. So ist seit Anfang 2018 eine Bedingung für die Funktion der Plattform ein Mindestguthaben von 10.000 $ (äquivalent – es können natürlich auch Kryptowährungen sein).
Auch soll es demnächst eine kleine Gebühr für inaktive Mitglieder geben, die einfach nur ihre Guthaben dort „parken“.
Für Einzahlungen äquivalent von unter 1.000 $ wird eine „small deposit fee“ erhoben.

Neuerdings kann man auch bei einer der größten und bekanntesten Exchanges (Tauschbörse / Tradingplattform) Kryptowährungen für Fiatgeld (€ / $) kaufen. Vorausgesetzt, man ist verifiziert.
Ich persönlich warte aktuell fast 4 Monate auf meine Verifizierung dort.
Bitfinex.com finde ich von der Perfomance, den Möglichkeiten und Preisen / Kursen sehr gut.
Sehr interessant finde ich die Möglichkeit, meine vorhandenen Coins (und auch $ / €) an andere Trader zu verleihen. Ich kassiere dann Zinsen für meine verliehenen Coins. Perfect für „Hodler“ ;-). Darauf gehe ich aber später noch ein.
Aktuell fürchten einige allerdings, dass diese Plattform Probleme hat / bekommen könnte.
BItfinex ist öfters mal in den Schlagzeilen, weil es wohl Ungereimtheiten mit Accounthöhen / Auszahlungen und merkwürdigen Geschehnissen auch im Bezug auf den Tether geben soll.  Darauf gehe ich aber hier nicht weiter ein.
Sollte diese Börse aus irgend einem Grund geschlossen werden, wäre das gesamte Guthaben in Gefahr, oder so gut wie verloren.


Bittrex.com

Bei Bittrex werden aktuell (seit 15.12.2017) nur „Corporate partners“ – also geschäftliche Kunden aufgenommen.

Deshalb werde ich hierzu erst mal nichts weiter schreiben.

 


Kraken.com      erfahrungen kraken bitcoin kryptowährung kaufen deutsch

erfahrungen kauf bitcoin kraken deutsch
Die Währungen bei Kraken

Die Exchange Kraken macht(e) es seinen Nutzern mitunter nicht so einfach. erfahrungen kryptowährung krakenSo hatten sie im Zeitraum von etwa Anfang Dezember 2017 bis Mitte Januar 2018 andauernde Serverprobleme, die eine Nutzung der Seite nahezu unmöglich machten.
Inzwischen wurden diese weitestgehend angepasst und upgegradet. Sie ist inzwischen aber wieder sehr gut nutzbar und in meinen Augen recht brauchbar. Im Vergleich bieten sie meist den besten Kurs an. Auch die Gebühren sind durchaus vertretbar.
Für eine Verifizierung (um mit Fiatgeld einzahlen zu können) sollte man ca. 1 Woche einrechnen, was im Vergleich zu vielen anderen (mit Ausnahme von Anycoindirect) relativ schnell ist..

Aktuell mein Favorit, wenn ich plane, Kryptowährungen zu kaufen / zu verkaufen.
Auch das Traden (an- und verkaufen) diverser Kryptowährungen funktioniert recht gut.

Auch hier hat man interne Wallets, auf denen man seine Coins einzahlen kann, bzw. wo sie liegen, wenn man sie gekauft hat. Die Limits der Ein- und Auszahlungen sind abhängig von der Verifizierungsstufe abhängig.


in Arbeit

 

Bei allen (seriösen) Anbietern muss man sich, und meistens auch sein Bankkonto verifizieren. Dieses nimmt meist ein bis 20 Werktage in Anspruch. Man sollte diese Verifizierung also frühzeitig beginnen, wenn man vor hat, Coins zu kaufen oder zu verkaufen. Bei Anycoin kann man relativ schnell einen kleinen Betrag (100€) in Coins umsetzen, indem man einfach seine mailadresse verifiziert hat. Allerdings muss man dann mit Sofortüberweisung bezahlen, was etwas höhere Gebühren als die SEPA nach sich zieht.

 

Zinsen / Coinlend*

<in Arbeit>

https://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Spenden:
NANO (XRB):  xrb_1jn8mf68rfej11zc56ca95guncidawfooxdo4jwgdr3cko3xunp4dqreje43
ETH:  0xb6eb4127af7a7532b625e38acb99a4550b3e5a7a
DASH:  XpfEgo6C9swuUZrpQ79o7trZKDLTVh3Qt8
DOGE: DTToMRYDZSoKh8mNPWSqXetfhhjkJeiBhU

*Affiliatelinks:
Durch den Klick auf einen Affiliatelink bekomme ich eine kleine Provision sollte es zu einem Kauf / eine Vermittlung kommen, ohne dass der geworbene einen Nachteil davon hat.

Ich bedanke mich vielmals für die Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.